1. What is the cost of the weight loss program including tax? signs of weight loss Amino acids come from proteins and are the basic building blocks of the body. For proper wound healing it s crucial to have a sufficient protein intake. Protein depletion appears to holdup wound healing by: prolonging the inflammatory part by inhibiting fibroplasia, collagen and proteoglycan synthesis and by inhibiting neoangiogenesis (proliferation phase) and wound remodeling. belly fat Adipex Prescription Guide fat loss for idiots review Look for more interest in NPY and especially, the NPY blockers. cliquer ici 3.) My husband is embarrassed because I m fat. healthy weight loss tips for women Samsung Galaxy S2 Plus: Die Neuauflage des Spitzenmodells im Test | HighTechX - Mobilfunk und Gaming

Samsung Galaxy S2 Plus: Die Neuauflage des Spitzenmodells im Test

Das Galaxy S2 Plus wurde uns freundlicherweise von getgoods.de zur Verfügung gestellt.
Samsung Galaxy S2 Plus

Im Jahre 2011 kam das Samsung Galaxy S2 auf dem Markt. Mit dem Samsung Galaxy S2 gelang Samsung damals der Durchbruch zum Spitzenhersteller und nun ist Samsung mit dem Galaxy S3 bereits auf Platz 1. der Top-Hersteller. Nun bringt Samsung von dem 2011er Spitzenmodell Galaxy S2 eine Neuauflage, nämlich das Galaxy S2 Plus. Bei der Neuauflage vom Galaxy S2 hat sich allerdings gegenüber des normalen Modells nicht viel verändert bzw. verbessert. Dennoch haben wir das neue Samsung Galaxy S2 Plus ausführlich getestet und dabei gehen wir natürlich auch auf die geringen Unterschiede ein.

Vorab könnt ihr hier nochmal das Unboxing und Review vom Samsung Galaxy S2 Plus anschauen:

-Unboxing-

-Review-

=> Samsung Galaxy S2 Plus bei getgoods.de kaufen!

Hardware:

Galaxy S2 Plus Rück

Unser erster Punkt ist die Hardware. Bei der Hardware hat sich bei dem Galaxy S2 Plus gegenüber des Galaxy S2 fast garnichts geändert. So finden wir auch hier immer noch ein 4,3 Zoll Super AMOLED Plus Display mit einer WVGA-Auflösung von 480 x 800 Pixeln, einen Exynos 4210 Dual-Core Prozessor mit 1,2 GHz und 1 GB RAM. Der interne Speicher beträgt 8 GB. Auch der Akku besitzt weiterhin die Kapazität von 1650 mAh.

Eine Neuerung finden wir beim S2 Plus aber dennoch in der Hardware, denn das Galaxy S2 Plus kommt bereits schon mit NFC, doch ob das wirklich notwendig ist und überhaupt ein Grund für eine Neuauflage ist, sei mal dahingestellt.

 

Software:

Galaxy S2 Plus Display

Bei der Software hat sich auch etwas beim Galaxy S2 Plus geändert. Ab Werk kommt das Gerät bereits schon mit Android 4.1.2 Jelly Bean und daher ist das Gerät gleich auf einen aktuellen Stand. Android 4.1.2 Jelly Bean macht zusammen mit der neuen TouchWiz UX eine gute Form und läuft auch weitestgehend wie es von Google versprochen wird flüssig. Dennoch ist die Software kein Kaufgrund für dieses Gerät, da bereits auf dem normalen Samsung Galaxy S2 ab sofort auch Android 4.1.2 Jelly Bean ausgerollt wird.

 

Kamera:

Galaxy S2 Plus Kamera

Die verbaute 8 Megapixel Kamera schießt gute Bilder und kann mit den Kameras aus dem Samsung Galaxy S3 oder Samsung Galaxy Note 2 noch mithalten. Auch die Videoaufnahmen bieten eine gute Bild- und Tonqualität. Eine Videoaufnahme in Full-HD ist auch möglich.

 

Optik und Verarbeitung:

Jeder sollte schon einmal ein Samsung Galaxy S2 gesehen oder ganz und gar in der Hand gehalten haben. Einen Unterschied in der Optik gibt es vom Galaxy S2 Plus zum Galaxy S2 nicht. Beide Geräte sehen gleich aus, allerdings gibt es das Galaxy S2 Plus (noch) nicht in schwarz, sondern nur in den Farben blue-gray und chic-white. Im Test hatten wir das Modell in blue-gray gehabt und dieses sah von der Optik recht ansprechend aus und besser als ein schwarzes Galaxy S2. Der Akkudeckel besitzt nicht diese geriffelte Textur vom normalen Galaxy S2, sondern sie ist glatt und bei der blue-gray Variante wirkt es wie ein gebürstetes Metall, obwohl es nur ein Akkudeckel aus Kunststoff ist.

Von der Verarbeitung her wurde das Samsung Galaxy S2 Plus recht gut verarbeitet, allerdings fällt auf, dass zwischen Display und Rahmen ein kleiner Spalt ist, wo sich dann ohne Probleme Staub anlagern kann.

 

Fazit:

Samsung hat zwar mit dem Samsung Galaxy S2 Plus eine Neuauflage des Spitzenmodells Samsung Galaxy S2 auf dem Markt gebracht, diese allerdings nicht wirklich gut umgesetzt. Im Prinzip gibt es bei dem Galaxy S2 Plus keine Verbesserungen. Es ist zwar bereits NFC und Android 4.1.2 Jelly Bean mit an Bord des Geräts, aber dies ist in unseren Augen kein Grund für eine Neuauflage. Vielmehr hätte Samsung bei der Neuauflage auf ein etwas hochauflösenderes Display und einen etwas schnelleren Prozessor setzten sollen. Dennoch liefert das Galaxy S2 Plus eine gute Leistung und alles läuft so gut wie Rund auf dem Gerät.

Galaxy S2 Plus Logo

Verarbeitet wurde das Galaxy S2 Plus auch gut, lediglich der Spalt zwischen Display und Rahmen hätte vermieden werden müssen, denn so könnte eventuell Staub unter das Display geraten. Abschließend kann man noch sagen, dass sich ein Wechsel vom normalen Galaxy S2 zum Galaxy S2 Plus nicht lohnt, da die Änderungen zu gering sind. Wenn ihr allerdings mit dem Gedanken spielt, euch ein Galaxy S2 zu kaufen, dann würde sich der Kauf vom Galaxy S2 Plus mehr lohnen als der Kauf des normalen Galaxy S2, da das Galaxy S2 Plus schneller aktuelle Software-Updates erhalten sollte.

 

Pro: 
  • kontrastreiches Display
  • Android 4.1.2 Jelly Bean
  • gute Akkulaufzeit
Contra:
  • geringfügige Veränderungen zum normalen Galaxy S2
  • mittelmäßige Verarbeitung

 

Das Galaxy S2 Plus wurde uns freundlicherweise von getgoods.de zur Verfügung gestellt. Im Jahre 2011 kam das Samsung Galaxy S2 auf dem Markt. Mit dem Samsung Galaxy S2 gelang Samsung damals der Durchbruch zum Spitzenhersteller und nun ist Samsung mit dem Galaxy S3 bereits auf Platz 1. der Top-Hersteller. Nun bringt Samsung von dem 2011er …

Review Übersicht

Display
Leistung
Kamera
Optik & Verarbeitung
Akku
Preis-/Leistungsverhältnis

Gut

82

Über Ingo

Ingo ist der Gründer von HighTechX.de und interessiert sich schon seit vielen Jahren für Technik. Am meisten interessiert er sich für Geräte von Samsung und Sony. Google+
  • SGS FTW

    Ihr seit die ersten mit dem Test! Gefällt mir gut! Danke ;)

Nach oben scrollen