AMOI N820: Das Dual-SIM Smartphone aus China im Test

AMOI N820: Das Dual-SIM Smartphone aus China im Test

Das AMOI N820 wurde uns freundlicherweise vom CECT-SHOP zur Verfügung gestellt.

AMOI N820

Ein 4,5 Zoll Smartphone mit 1 GHz starken Dual-Core Prozessor und 1 GB RAM für nur 180 Euro? Wie kann das denn möglich sein? Der chinesische Hersteller AMOI bringt mit dem AMOI N820 ein Low-Budget-Smartphone mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich für nur 180 Euro auf dem Markt, aber wenn man jetzt denkt, dass bei diesem Smartphone nicht viel dahinter sei, hat man sich geirrt. Wir haben das AMOI N820 einmal auf Herz und Nieren getestet und unsere Ergebnisse findet ihr ein den nachfolgenden Videos.

Hier das Unboxing sowie das Review vom AMOI N820:

-Unboxing-

-Review-

-AMOI N821 beim CECT-SHOP kaufen-

Fazit:

Dass das N820 von AMOI eine so gute Leistung für ein 180 Euro Smartphone besitzt, hätten wir am Anfang des Test auch nicht gedacht, doch der Hersteller hat mit diesem Gerät alles richtig gemacht. Das 4,5 Zoll große qHD Display mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln ist farbenfroh und man kann dank der qHD-Auflösung auch so gut wie keine Pixel erkennen. Auch der 1 GHz starke Dual-Core Prozessor von MediaTek war die richtige Wahl für dieses Smartphone gewesen. Alles läuft so gut wie flüssig, manchmal gibt es kleinere Ruckler wenn man vom Homescreen in das App-Menü wechselt, aber dennoch ist das nicht weiter schlimm, denn mit dem Update auf Android 4.1 Jelly Bean wird das bald Geschichte sein. Auch mit grafisch anspruchsvollen Spielen wie Dead Trigger konnte das AMOI N820 gut umgehen, sodass es nicht zum ruckeln oder hängen kam.

Natürlich möchte man auch noch wissen, wie die Verarbeitung bei einem China-Smartphone für 180 Euro ist. Man muss ganz ehrlich sagen, dass die Verarbeitung des N820 einen Gerät von Samsung, HTC oder Sony nichts nachsteht. Das Gehäuse besteht zwar nur aus Kunststoff, aber dennoch sitzt alles fest und es knarzt nichts. Auch die Gesprächsqualität ist gut und ein tolles Feature am Gerät ist, dass man zwei SIM-Karten der normalen Größe verwenden kann. Für den Preis von 180 Euro ist das AMOI N820 ein Spitzengerät was man mit den Smartphones vergleichen kann, die hier in Deutschland im 300 Euro Bereich liegen. Von uns bekommt das N820 eine ganz klare KAUFEMPFEHLUNG!

Achtung: Wir haben bei den Kauflinks zu diesem Gerät auf das AMOI N821 verlinkt, da das N821 schon der Nachfolger mit einem besseren IPS-Display ist und gleich schon mit Android 4.1 Jelly Bean für den selben Preis ausgeliefert wird.

.
Pro:
  • gutes 4,5 Zoll qHD-Display
  • schnelles Arbeitstempo durch starken Dual-Core CPU
  • sehr gute Verarbeitung
  • top Preis-/Leistungsverhältnis
Contra:
  • für ein 180 Euro Smartphone gibt es nur positives :)

 

Über Ingo

Ingo ist der Gründer von HighTechX.de und interessiert sich schon seit vielen Jahren für Technik. Am meisten interessiert er sich für Geräte von Samsung und Sony. Google+
Nach oben scrollen